Rosenkranzgebet

Der Rosenkranz ist ein sehr ursprüngliches und wertvolles Gebet.
Durch die Jahrhunderte haben immer wieder Gläubige mit Hilfe diese Gebetes Gott um seine Hilfe gebeten. Als z. B. Europa durch das Heer des Osmanischen Reiches bedroht wurde haben die Menschen zum Rosenkranz gegriffen. Am 7. Oktober 1517 haben die christlichen Mittelmeermächte überraschend in der Seeschlacht von Lepanto den Sieg errungen. Die Menschen damals haben den Sieg dem Eingreifen Gottes durch das Rosenkranzgebet zugeschrieben.
In unserer Zeit sind wir von der Pandemie betroffen. Deshalb lade ich Sie herzlich zum Gebet des Rosenkranzes ein. Das Rosenkranzgebet ist ein betrachtendes Gebet. Bei jedem Geheimnis wird eine Situation im Leben Jesu betrachtet.
Sie können es für sich beten oder gemeinsam in unseren Kirchen:
Jeden Dienstag vor der Abendmesse um 18.00 Uhr im Käppele in Schemmerhofen.
Jeden Mittwoch um 18.30 Uhr in der Kirche in Ingerkingen.
Selbstverständlich wird auf die Einhaltung der Hygienevorschriften geachtet.
Bitten wir Gott um seine Hilfe im Rosenkranzgebet.
Pfarrer Kilian Krug