Dank an Pater Sunil

Vor sieben Jahren ist Herr Pater Sunil in unsere Seelsorgeeinheit als Pfarrvikar gekommen. Während seiner Zeit in der Seelsorgeeinheit hat Pater Sunil viele Erstkommunionkinder und Firmlinge auf ihrem Weg zu den Sakramenten begleitet. Er hat vielen Menschen die Beichte abgenommen und Vergebung zugesprochen, Taufen gespendet und Beerdigungen zelebriert.
Sein großes Projekt waren 2018 die Exerzitien in der Karwoche, die er geplant, organisiert und mit Prälat Werner Redies als Referent durchgeführt hat.
Pater Sunil ist ein beliebter und geschätzter Seelsorger.
Deswegen sagen wir Pater Sunil Danke
. für sein Wirken als Priester in der Seelsorgeeinheit
. für die Unterstützung der Menschen in der Seelsorgeeinheit Schemmerhofen
. für den Einsatz bei und für die Menschen hier und in seiner Heimat
. für die vielen zwischenmenschlichen Kontakte und Gespräche.
Wenn man zum Stillstand kommt, bewegt sich nichts mehr im Leben.
Darum zieht Pater Sunil weiter zur Promotion nach Tübingen und in seine neue Gemeinde nach Baisingen.
Wir danken Ihm für alles, was er als Mensch und als Priester für uns in den letzten sieben Jahren getan hat.
Pfarrer Kilian Krug mit dem Pastoralteam